Wenn Motorradfahren eine Sprache wäre

Im Grunde sprechen wir doch alle dieselbe Sprache, oder? Wir wollen uns gegenseitig verstehen und aufeinander Rücksicht nehmen. Damit wir alle unvergessliche Momente mit unseren Motorrädern erleben. Wir wissen, für Motorradfahrer gibt es nichts Schöneres, als den Sound der Bikes. Sobald man den Schlüssel im Schloss dreht, schlägt das Herz höher. Aber wer am lautesten schreit, hat nicht immer recht: guter Motorradsound ist keine Frage der Lautstärke. Seid solidarisch und setzt als Vorbilder ein Zeichen gegen Lärmbelästigung. Lasst uns die Motorradsaison gemeinsam genießen.

Schaut euch jetzt das neue Video zum Thema an, ein Inhalt des Instituts für Zweiradsicherheit in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Verkehr und Infrastruktur.